Seite wählen

Apulien

Das Weinbaugebiet Apulien befindet sich im Südosten Italiens und schließt den Absatz des Stiefels, die Halbinsel Salento, mit ein. Zusammen mit Sizilien liefert Apulien den größten Anteil der gesamten Weinproduktion Italiens. Die gesamte Rebfläche Apuliens beträgt ca. 100.000ha, somit deutlich mehr als in ganz Österreich! Zu den wichtigsten regionalen Rebsorten dieser Region zählen Negroamaro, Uva di Troia und Malvasia Nera. DIe bekanntesten DOCG-Weine sind Castel del Monte sowie Primitivo di Manduria. Neben der Toskana hat Apulien recht schnell IGTs eingeführt, wo mit unteschiedlichen Rebsorten experimentiert wird, darunter internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot.

Zeigt alle 4 Ergebnisse