Marken

Die Marken ist die östlichste Weinbauregion Italiens. Sie ertreckt sich südlich der Emilia-Romagna vom Apennin bis in die flacheren Küstengebiete der Adria. Wie auch in der Toskana sind das warme Mittelmeerklima und die Kalkböden aus Meeresablagerungen stammend ideale Voraussetzungen für den Weinbau.
Die beiden wichtigsten Rotweinrebsorten sind Sangiovese und Montepulciano.
Die bekanntesten Herkunftsweine der Marken sind die Rotweine Rosso Conero DOC und Rosso Piceno DOC.

Zeigt alle 2 Ergebnisse