Seite wählen

Tenuta Il Palagio (Sting)

Die Villa Il Palagio thront elegant auf einer langen, steilen Auffahrt mit Blick auf die fernen Hügel der Toskana und die hügelige Landschaft, die seit jeher eine tiefgreifende landwirtschaftliche Bedeutung hat. Das Anwesen erstreckt sich über rund 350 Hektar, wobei ein Großteil des Landes dem Wald gewidmet ist und einige wunderschöne Seen umfasst.
Il Palagio wurde schon immer bewirtschaftet. In den späten 1700er Jahren kaufte die Familie Martelli das Anwesen und mit zunehmendem Wohlstand wuchs auch das Anwesen. 1819 verkauften sie an die Gräfin Carlotta Barbolani von Montauto, die Witwe des Herzogs von San Clemente, und sie blieb etwa 150 Jahre lang in den Händen dieser Familie. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ließ Herzog Simone Vincenzo Velluti Zati di San Clemente mehrere neue Gebäude errichten, darunter ein Getreidelager, eine Ölmühle und einen Weinproduktionsbereich. Als Sting und Trudie 1999 zum ersten Mal auf das Anwesen stießen, war es inzwischen verfallen. Sie machten sich an die Aufgabe, das Haus, die Nebengebäude und das Land liebevoll in ihrem früheren Glanz wiederherzustellen.

Zeigt alle 4 Ergebnisse