Seite wählen

Weingut Schmidl

Das Weingut Schmidl wird schon seit ca. 6 Generationen geführt. DIe Vorfahren- und auch Theresas Schmidls Vater, Franz führten das Weingut neben einer Bäckerei, es war schon immer ein großes Hobby ihrer Vorfahren, die ebenfalls sehr viel Herz und Leidenschaft hineinsteckten. Therasa hat im Jahr 2000 an der Wein -und Obstauschule in Klosterneuburg maturiert. 2009 erfolgte die Übernahme des Weingutes und die Umstellung auf biologische Bewirtschaftung. Weiters wurde sie in diesem Jahr zur „Winzerin des Jahres“ gekürt.

Stephan ist ebenfalls Absolvent der Wein-und Obstbauschule in Klosterneuburg. Danach erfolgte ein Studium an der BOKU für Lebensmittel- und Biotechnologie. Mittlerweile ist er an der Donau Uni in Krems als wissenschaftl. Mitarbeiter tätig. Am Wochenende ist er aus Leidenschaft eine tatkräftige Unterstützung im Weingut.
Für uns bedeutet die biologische Landwirtschaft zunächst einmal eine Steigerung der Weinqualität. Biologischer Anbau bedeutet aber auch mit Respekt vor Natur und Umwelt zu wirtschaften, in ökologischen Kreisläufen zu denken, sowie auf chemische-synthetische Pflanzenschutzmittel, Herbizid, chemischen Düngemittel (Kunstdünger) und Gentechnik zu verzichten. Der „Bio-Weinbau“ ist keine Modeerscheinung und nichts neu Erfundenes sondern steht für traditionelle, althergebrachte und natürliche Weise mit Kulturpflanze und der Natur umzugehen und vereint altes „Know How“ mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Zeigt alle 6 Ergebnisse