Seite wählen

Biber & Engel Handcrafted Original Lechtal Dry Gin 0,50l (NUR IN ÖSTERREICH ERHÄLTLICH)

36,00 

Biber & Engel Handcrafted Original Lechtal Dry Gin

Arno Weger und Gerhard Scholz

Lechtal/Tirol

Österreich

21 vorrätig

Artikelnummer: 3072 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Geschichte

Die Geschichte von Biber & Engel beginnt in Bach in Tirol, wo wir beschlossen, gemeinsam einen Gin zu erzeugen, der unserem Geschmack und unseren Ansprüchen genügen würde. Die Suche nach der perfekten Zusammensetzung führte uns durch die ganze Welt der Botanicals. Fündig wurden wir dort, wo unsere Suche begann.

Drei Jahre des ausdauernden und präzisen Experimentierens mit einer winzigen 1,5-Liter-Kupfer-Destille in der kleinen, selbst eingerichteten Lechtaler Kellerwerkstatt waren nötig, ehe die Formel gefunden war. Heute wird Biber & Engel in einer etwas größeren Destille gebrannt, aber immer noch mit der gleichen behutsamen Handarbeit.

Herkunft

Das Tiroler Lechtal ist bekannt für seine abgeschiedene Lage in den Alpen, seine unberührte Natur und für die ikonischen Wacholderbäume und -sträucher, die in den üppigen Nadelwäldern zu beiden Seiten des Lech wachsen. Sie liefern jene Zutat, die jeder Gin per Definition unbedingt braucht.

Mit Wacholder allein ist es aber natürlich nicht getan. Die wichtigste Zutat eines jeden Gin ist Wasser. Schließlich besteht er zu fast 60 % daraus. Für Biber & Engel kommt für uns nur reinstes Lechtaler Alpenwasser in Frage. Die zweite Zutat, die wohl nirgendwo auf der Welt in dieser Qualität zu finden ist.

Botanicals

Die erste Hälfte des Namens bezieht Biber & Engel von der Bibernelle (pimpinella saxifraga / pimpinella alpina). Sie wächst auf den dichten Lechtaler Blumenwiesen und ihre intensiv aromatische Wurzel wurde schon im Mittelalter als Medizin (u. a. gegen die Pest) verwendet.

Die Engelwurz (angelica archangelica) erhielt ihren Namen von einer Sage, der zufolge einer der Erzengel einem frommen Mann erschien und ihm die Pflanze als Heilmittel gegen die Pest zeigte. Pest hin, Pest her, verleiht ihr einzigartiger Geschmack Biber & Engel seinen würzigen Tiefgang.

Handarbeit

Sieben der dreizehn Botanicals, die den Geschmack von Biber & Engel ausmachen, sammeln wir selbst eigenhändig auf Tiroler Wiesen und in Tiroler Wäldern. Die übrigen kaufen wir in der besten Qualität. Hier gehen wir keine Kompromisse ein.

Egal ob es ums Kräutersammeln geht, ums Brennen, ums Verkosten, ums Gestalten oder ums Betexten: Jeder Handgriff wird von Freund*innen und Familienmitgliedern getan. Alle geben ihr Bestes, damit am Ende das bestmögliche Resultat steht – und gleichzeitig das authentischste. Das Motiv auf dem Etikett wurde übrigens von der ebenso talentierten wie sympathischen Wiener Künstlerin Evgenia Karp gestaltet.

0,50l

44% Vol.